schultech kooperiert mit OneTreePlanted – pro Pult 2+2 Bäume

von | 0 Kommentare

Zufällig sind wir auf die Macher von Nikin gestoßen – einem Modelabel aus der Schweiz, die für jedes gekaufte Produkt bei Ihnen einen Baum auf einer abgerodeten Waldfläche auf der ganzen Welt pflanzen.

Inspiriert von der Idee haben wir von schultech uns dazu entschlossen, Teil dieser Bewegung zu werden. Mit jedem gekauften Medienpult (VisioPro® oder VisioPro S®) werden automatisch zwei Bäume gepflanzt. Wo genau? Das darf die Schule selbst entscheiden (mehr dazu gleich).

Das war uns aber nicht genug! Um nicht nur eine neutrale, sondern eine positive „Baumbilanz“ zu erzielen, spendet schultech für jedes verkaufte Medienpult nochmals zwei Bäume. Damit werden pro Pult mindestens vier Bäume gepflanzt.

Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören.

Tenzin Gyatso

14. Dalai Lama

Noch nie sind auf der Welt so viele Bäume und Wälder gerodet worden wie heute. Alle zwei Sekunden werden Wälder von einer Fläche, die so groß wie ein Fußballfeld ist, abgeholzt. 80% der Waldflächen auf der Welt sind bereits zerstört.

One Tree Planted (https://onetreeplanted.org/) stellt ich dieser Entwicklung entgegen und pflanzt gezielt Bäume auf der ganzen Welt – um der scheinbar aussichtslosen Situation zu trotzen. Bislang hat die gemeinnützige Organisation mehrere hunderttausend Bäume weltweit gepflanzt.

 

Ein Pult – zwei Bäume

 

Mit jedem Medienpult, das sich eine Schule ab 2019 anschafft, pflanzen Sie automatisch zwei Bäume in der Region Ihrer Wahl. Bäume können bislang in Nord- und Südamerika, Asien und Afrika gepflanzt werden (die genauen Gebiete finden Sie hier: https://onetreeplanted.org/collections/where-we-plant).

Unsere Pulte werden standardmäßig aus verleimten Holzplatten gefertigt. Dies ist nötig, um die lange Lebensdauer und den täglichen Einsatz in der Schule gewährleisten zu können. Wir sind überzeugt, dass der VisioPro mindestens 15 Jahre im Klassenzimmer besteht – die darin verbaute Technik kann sich in dieser Zeit natürlich weiterentwickeln, sie kann ausgetauscht und ersetzt werden. Dieses modulare System macht unsere Medienpulte gerade so einzigartig.

Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, nicht nur die Bildungsmöglichkeiten damit nachhaltig zu verändern, sondern wollen auch eine (zumindest) neutrale Umweltbilanz aufweisen können. Ein weiterer Schritt ist, dass wir die für unsere Produkte verwendeten Rohstoffe selbst wieder der Natur zurückgeben. Dabei verlassen wir uns nicht blind auf Siegel und Prüfzeichen. Vielmehr sehen wir uns hier selbst in der Verantwortung – und geben der Natür die Bäume zurück, die wir für die Produktion der Medienpulte benötigen.

Für eine neutrale Umweltbilanz pflanzen wir zwei Bäume für jedes erworbene Medienpult – und stellen damit eigenverantwortlich sicher, dass die verwendeten Rohstoffe für den VisioPro nachwachsen.

 

Ein Pult – zwei Bäume zusätzlich

 

Mit einer neutralen Umweltbilanz geben wir uns allerdings nicht zufrieden.OneTreePlanted Tag

Darum spendet schultech mit jedem Medienpult zwei Bäume zusätzlich – aus eigener Tasche. Damit trägt die Schule nicht nur für ein neutrale Bilanz bei, sondern hilft aktiv, die abgerodeten Wälder auf der ganzen Welt wieder aufzuforsten. Wir sind überzeugt, dass wir so gemeinsam einen kleinen Beitrag leisten können, die Zukunft unserer Wälder und damit auch Artenvielfalt sichern zu können.

 

Werte leben

 

Wir sind der Ansicht, dass alle Werte, die wir bei schultech zusammen entwickelt und für uns festgelegt haben, nur dann einen Wert haben, wenn sie umgesetzt werden. Von außen betrachtet kann man sagen, dass sich das junge Unternehmen erstmal um Prozesse, ein stabiles finanzielles Fundament und die Produktentwicklung kümmern müsse. Keine Sorge, die Punkte haben wir alle auf dem Schirm (schließlich wollen wir nachhaltig die Bildung zum positiven Begleiten), was aber nicht bedeutet, dass wir uns nicht auch Zeit nehmen können, um genau solche Themen wie die Umwelt vom ersten Tag an auf der Agenda zu haben.

Wenn Sie mehr zu unseren Werten und dem „Warum“ der schultech GmbH erfahren möchten, bereiten wir gerade in diesem Moment Inhalte vor, welche bald auf unserer Homepage veröffentlicht werden. Sollen wir Sie informieren, wenn es soweit ist, dürfen Sie uns gerne eine kurze Nachricht unter https://schultech.de/kontakt/ hinterlassen.

 

Verantwortung übernehmen

 

Die Dinge selbst in die Hand nehmen. Das machen wir seit jeher.

Dazu gehört eben auch, sich nicht blind auf „das war schon immer so“ oder „unsere Rohstoffe werden nachhaltig gewonnen“ zu verlassen. Vielmehr versuchen wir, das was in unserem EInflussbereich liegt, auch aktiv zu gestalten. Eine eben solche Möglichkeit, selbst gestalten zu können, ist das Pflanzen von Bäumen, die unter anderem für unsere Produkte benötigt werden.

Dass Bäume jedoch für die Menschheit unersetzlich sind und weit mehr Funktionen für unsere Umwelt haben, als die meisten annehmen, bestätigt uns in diesem Projekt. Nicht nur Verantwortung für uns und unsere Produkte zu übernehmen, sondern eben auch einen Teil zur Welt beitragen. Eben so, wie es in unserer Macht steht.

Wenn Sie, auch ohne ein Medienpult anzuschaffen, Bäume in gerodeten Gebieten pflanzen möchten, dürfen Sie gerne auf uns zukommen. Wir freuen uns über jede und jeden, der Verantwortung für sich und seine Mitmenschen übernehmen und am OneTreePlanted Projekt partizipieren will.

 

Update – 2018 in Zahlen

 

2018 hat die non-profit Organisation OneTreePlanted über 1,3 Millionen neue Bäume gepflanzt! Dabei wurden insgesamt 90 verschiedene Baumarten gepflanzt, was den Erhalt für 23 seltene Tierarten unterstützt. Mehr Infos finden Sie unter https://onetreeplanted.org/blogs/news/2018-reforestation.

 

Gerne freuen wir uns auf Ihr Feedback und Ihre Anfragen.

 

Mail: kontakt@schultech.de
WhatsApp: +49 7305 178834
Telefon: +49 7305 178834
Online-Kontaktanfrage

 

Danke für Ihre Zeit!

Ihr schultech-Team

 

Mathe-Aufgaben – Prüfungsvorbereitung pur

Direkt zum Wesentlichen! So könnte man die Onlineplattform des Diplom-Mathematikers Alexander Schwarz wohl am treffendsten beschreiben. Hier werden alle Schülerinnen und Schüler fündig, die sich auf Abschlussprüfungen vorbereiten müssen und keine Zeit für „Spielereien“ haben.

Englisch-Hilfen – Differenzieren im Englischunterricht

Für den Englischunterricht bietet Englisch-Hilfen einen großen Fundus an Erläuterungen und Übungen zur englischen Grammatik. Neben der übersichtlich gestalteten Webseite ist es vor allem die breite Angebotsauswahl, die für die Schule sehr hilfreich ist.

Socrative – Vielseitig einsetzbares Quiztool

Mit Socrative erstellen Sie schnell und einfach Umfragen oder Quizze für Ihre Schülerinnen und Schüler. Dabei dient das Tool als Abfrage- oder Differenzierungsinstrument im Rahmen des individualisierten Unterrichts.

Quizlet – Digitale Karteikarten und vieles mehr

Ob Vokabeln, historische Gebäude oder berühmte Politiker – mit Quizlet kann alles, was Sie möchten, abgefragt werden. Standardmäßig werden Lernsets erstellt, die dann entweder als digitale Karteikarten oder anderen Abfrageformen illistriert werden.

Math 42 – Der digitale Nachhilfelehrer aus Deutschland

Math 42 ist eine rundum gelungene App, um Schülerinnen und Schülern nicht nur Ergebnisse, sondern auch deren Rechenweg aufzuzeigen. Sie lässt sich nicht nur zuhause, sondern auch in passenden Unterrichtsphasen einbinden, vor allem in höheren Klassenstufen.

Photomath – Per Foto zur Lösung

Photomath ist eine der beliebtesten Mathe-Apps – in jedem Fall bei Schülerinnen und Schülern. Indem man gedruckte oder handgeschriebene Matheaufgaben mit der Kamera abscannt, werden nach wenigen Sekunden sowohl das Ergebnis als auch der dazu passende Rechenweg angezeigt.

Mozaik Education – Bildungsinhalte werden dreidimensional

Die Mozaik-Plattform bietet zahlreiche Möglichkeiten, digitale Lerninhalte in den Schulalltag zu integrieren. Die eigentlichen Highlights sind dabei wohl ohne Zweifel die detaillierten 3D-Animationen, mithilfe deren sich der Unterricht lebendiger und plastischer gestalten lässt.

Moodle – Der Klassiker, der nahezu alles kann

Neben den typischen Cloud-Funktionen wie die Dateiablage sind in Moodle eine Vielzahl anderer Tools und Plugins integriert. Beispielsweise können Sie Umfragen oder ganze Tests inklusive automatischer Benotung erstellen oder in Form des Forums mit Ihren Schülerinnen und Schülern kommunizieren.

Kostenloses Beratungsgespräch und exklusive Inhalte
Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.
Im Gespräch besprechen wir Ihren aktuellen Stand, wie Sie Ihre Schule aufstellen möchten und wo die Reise mit Ihrer Schule hingehen kann.

Weitere Artikel:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das mediale Klassenzimmer

Sie möchten Ihr Klassenzimmer für digitale und mediale Bildung ausrüsten?

Werden Sie Teil der Community
Shares
Share This