YouTube Kids – Ungefährlich Videos schauen für die Kleinen

YouTube ist das weltweit größte soziale Videoportal. Ohne Zweifel ist es vorteilhaft, wenn man zu fast jedem Thema die passenden audiovisuellen Inhalte findet. Gerade aus pädagogischer Sichtweise bringt die Vielfalt ein gewissen Risiko mit sich. Viele Eltern und Lehrkräfte sind besorgt, dass die Heranwachsenden falschen bzw. nicht altersgerechten Inhalten ausgeliefert sind. Um diesen Gefahren zu begegnen, hat YouTube im Jahr 2017 eine kinderbasierte, deutschsprachige App herausgebracht: YouTube Kids.

Die App für Smartphones und Tablets steht kostenlos im Play- oder App-Store zur Verfügung. Im Fokus steht die Wiedergabe altersgerechter Inhalte wie Sachgeschichten, Kindervideos oder -lieder. Die Eltern können sich über ein Konto anmelden und von dort aus separate Profile für die Kinder anlegen.

Dann können wiederum konkrete Jugendschutzeinstellungen aktiviert werden: Die Zeitbegrenzung durch einen Timer, das Sperren bestimmter Inhalte, die Deaktivierung der Suche oder auch das Löschen des Verlaufs. Leider wird auch in YouTube Kids Werbung angezeigt, die nur über einen „YouTube Premium“ Account der Eltern abgeschaltet werden kann.

 

Die Vorteile von YouTube Kids

+ altersgerechte Inhalte

+ zahlreiche Jugendschutzeinstellungen

+ mehrere (Kinder-)Profile

+ ansprechende Oberfläche

+ kein Liken, Teilen und Hochladen von eigenen Inhalten

+ unpassende Inhalte können von den Eltern und Lehrkräften mit wenigen Klicks gelöscht werden

+ kostenlos

 

Die Nachteile von YouTube Kids

– trotz der vielen Filter gibt es noch immer zahlreiche Fälle von unangemessenen Inhalten

– Eltern und Lehrkräfte können demnach die Heranwachsenden mit dem Angebot nicht alleine lassen

– bezahlte (gekennzeichnete) und unbezahlte (nicht gekennzeichnete) Werbung in den Videos

– werbefrei nur mit kostenpflichtigem „YouTube Premium“ Account der Eltern

 

schultech-Score: 2-3

Alter: Klasse 1 bis 5

Fach: fächerübergreifend

Aufwand: mittel

 

Download (IOS: https://itunes.apple.com/de/app/youtube-kids/id936971630?mt=8

Download (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.youtube.kids&hl=de

Wenn Sie Fragen zum digitalen Klassenzimmer oder dem Einsatz von Apps haben, dürfen Sie uns gerne jederzeit kontaktieren:

Mail: kontakt@schultech.de
WhatsApp: +49 7305 178834
Telefon: +49 7305 178834
Online-Kontaktanfrage

 

Ihre Pädagogen aus dem schultech-Team

P.S.: Nutzen Sie die YouTube Kids App in Ihrer Schule? Welche Meinung haben Sie zu diesem Angebot? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses Beratungsgespräch und exklusive Inhalte

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.
Im Gespräch besprechen wir Ihren aktuellen Stand, wie Sie Ihre Schule aufstellen möchten und wo die Reise mit Ihrer Schule hingehen kann.

Weitere Artikel:

Informatik im Kontext – Unterrichtsentwürfe für den IT-Unterricht

Informatik im Kontext - Unterrichtsentwürfe für den IT-Unterricht Das sagen die Herausgeber über Informatik im Kontext: Informatik im Kontext (IniK) ist ein Unterrichtskonzept, das darauf zielt, Schülerinnen und Schüler stärker in ihrer Lebenswelt abzuholen und so für...

Der DigitalPakt kurz und verständlich erklärt

Der DigitalPakt kurz und verständlich erklärt. Hier finden Sie die aktuellen Förderrichtlinien der Bundesländer zum DigitalPakt Schule, allgemeine Informationen zum Digitalpakt und Anregungen für Ihren zeitgemäßen Unterricht und zur digitalen Schulentwicklung.

Kostenloses Beratungsgespräch und exklusive Inhalte

Hier erfahren Sie, wie das zeitgemäße Klassenzimmer Ihr Leben erleichtern und den Lernerfolg Ihrer SchülerInnen steigern wird. Zudem erhalten Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren Profis, mit denen Sie Ihre aktuelle Situation an Ihrer Schule besprechen und wertvolle Inputs erhalten.

Das digitale Klassenzimmer

Sie möchten Ihr Klassenzimmer für digitale und mediale Bildung ausrüsten?

Werden Sie Teil der Community

Shares
Share This