it4kids Kooperation

Spielerisch Grundschüler:innen an das Programmieren heranführen

Durch unsere Kooperation mit der Initiative IT4Kids tragen wir einen Teil zur Förderung der Kenntnisse und Fertigkeiten kommender Generationen in der Informatik bei.

Wir unterstützen Grundschulen: IT4Kids hilft Ihnen bei dem Einstieg in die Welt der IT, um Ihre Kids auf spielerische Weise an das Programmieren und die dahinter liegende Logik heranzuführen. Hierfür bietet IT4Kids Lehrfortbildungen, Lehrmaterial und Unterstützung bei dem Aufbau eines eigenen Kursangebots.

Hybridunterricht

schultech kooperiert mit IT4Kids

Seit Anfang 2021 dürfen wir von schultech die Studierenden-Bewegung „IT4Kids“ unterstützen, welche die frühen Grundlagen analytischen Denkens auf einfachste und spielerische Art und Weise Grundschülern in ganz Deutschland vermitteln. Damit gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Verantwortung dafür zu übernehmen, Kindern und Jugendlichen bei der frühen Entwicklung digitaler Kompetenzen zu unterstützen. Sieht man sich die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt an, wird schnell deutlich, dass unser Nachwuchs vermehrt Fertigkeiten und Fähigkeiten bspw. im Programmieren brauchen wird. Ein allgemein technischen Verständnis sowie analytischen Denken werden für die kommenden Generationen Werkzeuge sein, die Probleme unserer Zeit effizient und effektiv angehen zu können.

Was steckt hinter IT4Kids?

Die gemeinnützige Initiative IT4Kids beschäftigt sich mit dem Problem, dass an vielen Schulen Informatik erst zu einem sehr späten Zeitpunkt als Fach angeboten wird.

Ziel des Projekts IT4Kids ist es, die Grundlagen der Informatik und des Programmierens auf ansprechende und spielerische Weise jungen Schülerinnen und Schülern zu vermitteln. In der Grundschule geht es dabei vor allem darum, ein allgemeines Interesse für Informatik zu entwickeln. Für einen einfachen und hürdenlosen Einstieg für die Schüler und Schülerinnen, wie für die Lehrer und Lehrerinnen, hat IT4Kids eine eigene kostenlose grafische Programmiersoftware „Cubi“ entwickelt. Mehr Infos zur Software finden Sie hier und erreichen können Sie Cubi hier.

Darüberhinaus hat IT4Kids ein umfangreiches Lehrkonzept für den Einstieg in die grafische Programmierung für die 3. und 4. Klasse entworfen. Das Lehrkonzept bietet vollständige Unterrichtsentwürfe und ermöglicht in Kombination mit der Lehrfortbildung IT-Unterricht in unter 5-Minuten-Vorbereitungszeit. Mehr Infos zu den Lehrmaterialien finden Sie hier und Auszüge aus den Lehrmaterialien finden Sie hier.

Warum wir mit IT4Kids kooperieren

Weil wir nicht nur die digitale Basis im Klassenraum schaffen, sondern auch proaktiv dafür Sorge tragen, dass sich Lehrende und Lernende in der Welt digitaler Medien selbstbestimmt und sicher zurechtfinden können.

Wie wir von schultech Grundschulen unterstützen:

schultech hilft Ihnen bei der Finanzierung ihres IT4Kids-Angebots.

Wenn Sie digitale Bildung auch bei sich an der Schule für Ihre Grundschüler:innen fördern wollen, dann melden Sie sich einfach direkt bei IT4Kids und geben Sie „schultech“ in Ihrer Nachricht mit an.

Links und weiterführende Inhalte:

Homepage IT4Kids: https://it-for-kids.org/

IT4Kids Vision: https://it-for-kids.org/vision/

 

Interesse an digitaler Bildung?

Senden Sie eine E-Mail an info@it-for-kids.org, oder
vereinbaren Sie direkt einen kostenfreien Telefontermin

Weitere interessante Artikel:

Pädagogik 3.0 – Bildung der Zukunft

Welche zentralen Unterschiede zwischen der Pädagogik 2.0 und 3.0 gibt es? Welche Rollen nehmen Lehrende hierbei künftig ein? Wir nehmen uns dem Thema der Zukunft unserer Schulbildung an und setzen und auf wissenschaftlicher Basis damit auseinander.