LearningApps – Bereichert Ihren Unterricht

LearningApps sind eine Web 2.0 Applikation und gehören damit zur Kategorie des „Mitmachwebs“. Lehrende und Lernende können durch multimediale Lernbausteine das Lerngeschehen bereichern.

Sie wollen Ihren Unterricht verändern, sie haben Lust auf digitale Inhalte? Sie sind kein Nerd und Ihre Schule ist kein Rechenzentrum?

Dann sind LearningApps ein hervorragender Einstieg in das Lernen mit digitalen Medien. Was Sie und ihre Schule dazu brauchen, ist herzlich wenig: Ein Gerät mit Internetanbindung, auf dem ein Browser läuft. Weniger geht (beinahe) nicht.

LearningApps sind kostenlos. Sie entsprechen den schulischen Anforderungen an den Datenschutz. Die Server liegen in der Schweiz und entsprechen somit weitgehend den europäischen Richtlinien. Zudem können die Schülerinnen und Schüler bei vollem Funktionsumfang die Werkzeuge auch anonym nutzen. Durch LearningApps haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit digitalen Medien in einer sichern Lernumgebung zu lernen. Einige schwierige Aspekte der „Leitperspektive Medienbildung“ (Kommunikation) lassen sich relativ leicht „nachbauen“. So gewinnen Schülerinnen und Schüler auch die Chance über Medien zu reflektieren.

Angemeldeten Nutzern (Lehrpersonen) steht ein umfangreiches Autorenwerkzeug zu Verfügung, mit dem die unterschiedlichsten Aufgabentypen erstellt werden können. Dabei reicht die Spannbreite von einer einfachen digitalen Pinnwand bis hin zu komplexen Zuordnungsaufgaben. Eigene Aufgaben können gespeichert und einfach geteilt werden. Sogar die Implementierung in schuleigene Lernumgebungen (moodle) ist möglich.

LearningApps stellen Ihnen und Ihren Schülern eine digitale Werkbank zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie schnell und einfach eigene Projekte für jedes Fach und beinahe jede Altersstufe realisieren können.

Einfach anfangen – es lohnt sich!

 

Die Vorteile von LearningApps.org

+ einfach und schnell

+ Plattform ist übersichtlich strukturiert, Apps sind nach Fächern sortiert

+ als Nutzer kann man kreativ eigene Apps erstellen

 

Die Nachteile von LearningApps.org

– die allgemeine Anmutung (‚Grafik‘) entspricht nicht unbedingt dem, was Schülerinnen und Schüler gewohnt sind

– der Reiz geht für einige Schülerinnen und Schüler vergleichsweise schnell verloren

 

schultech-Score: 2+

Alter: Klasse 5 bis 13

Fach: fächerübergreifend

Aufwand: sehr gering

 

Website: https://learningapps.org/

Wenn Sie Fragen zum digitalen Klassenzimmer oder dem Einsatz von Apps haben, dürfen Sie uns gerne jederzeit kontaktieren:

Mail: kontakt@schultech.de
WhatsApp: +49 7305 178834
Telefon: +49 7305 178834
Online-Kontaktanfrage

 

Ihre Pädagogen aus dem schultech-Team

P.S.: Welche Erfahrungen haben Sie mit learningapps.org gemacht? Welche Inhalte und Websites setzten Sie im Unterricht ein, um Ihren Schülerinnen und Schülern den Umgang mit neuen Medien zu vermitteln? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses Beratungsgespräch und exklusive Inhalte
Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.
Im Gespräch besprechen wir Ihren aktuellen Stand, wie Sie Ihre Schule aufstellen möchten und wo die Reise mit Ihrer Schule hingehen kann.

Weitere Artikel:

TigerJython4Kids – Python lernen für Anfänger

TigerJython4Kids - Python lernen für Anfänger Das sagen die Entwickler über TigerJython4Kids: Der Lehrgang ist in Anlehnung an die Programmiersprache LOGO spielerisch aufgebaut und wendet sich an Programmieranfänger ohne informatische Vorkenntnisse ausser  etwas Übung...

Kostenloses Beratungsgespräch und exklusive Inhalte

Hier erfahren Sie, wie das zeitgemäße Klassenzimmer Ihr Leben erleichtern und den Lernerfolg Ihrer SchülerInnen steigern wird. Zudem erhalten Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren Profis, mit denen Sie Ihre aktuelle Situation an Ihrer Schule besprechen und wertvolle Inputs erhalten.

Das digitale Klassenzimmer

Sie möchten Ihr Klassenzimmer für digitale und mediale Bildung ausrüsten?

Werden Sie Teil der Community
Shares
Share This