Landesbildungsserver BW

LandesbildungsserverBW_web

Der Landesbildungsserver Baden-Württemberg bietet für Lehrkräfte einen breit gefächerten, schulartübergreifenden Materialpool an.

Die Träger dieser Plattform sind das Kultusministerium sowie das Landesinstitut für Schulentwicklung. Aus diesem Grund wurden alle verfügbaren Inhalte anhand verschiedener Kriterien (z.B. Urheberrecht, Aktualität, Korrektheit) vor dem Upload strengstens überprüft, sodass hier ganz klar definierte Qualitätsstandards gelten. Ebenso sind die Materialien stets frei von Rechten Dritter, das heißt, sie stehen unter CC BY 4.0.

Man kann auf verschiedenen Wegen das reichhaltige Angebot durchsuchen. Entweder man nutzt direkt das Suchfeld oder die thematisch gegliederten Reiter. So findet man unter anderem Unterrichtsstunden, -einheiten oder sogar ganze -projekte. Neben Textdateien stehen auch interaktive Inhalte wie eingebettete H5P-Aufgaben zur Verfügung. Ebenso kann man auf wichtige Informationen, beispielsweise auf Themen der aktuellen Abschlussprüfungen, zurückgreifen.

 

Die Vorteile des Landesbildungsservers

+ strenge Qualitätsrichtlinien für hochgeladene Materialien

+ weitreichendes, schulartübergreifendes Angebot

+ nicht nur herkömmliche Unterrichtsmaterialien, sondern auch zusätzliche Informationen (Prüfungsthemen, Buchempfehlungen, etc.)

+ geordnete Struktur und zeitgemäßes Design

+ Materialien sind CC BY 4.0

+ kein Login erforderlich

+ keine Werbung

 

Die Nachteile des Landesbildungsservers

– hauptsächlich auf den Bildungsplan BW zugeschnitten

schultech-Score: 1-

Alter: Klasse 1 bis 13

Fach: fachübergreifend

Aufwand: gering

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, wenn Sie Feedback, Fragen oder Anregungen haben.

Zu diesem Thema passend:

Mozaik Education – Bildungsinhalte werden dreidimensional

Mozaik Education – Bildungsinhalte werden dreidimensional

Die Mozaik-Plattform bietet zahlreiche Möglichkeiten, digitale Lerninhalte in den Schulalltag zu integrieren. Die eigentlichen Highlights sind dabei wohl ohne Zweifel die detaillierten 3D-Animationen, mithilfe derer sich der Unterricht lebendiger und plastischer gestalten lässt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, wenn Sie Feedback, Fragen oder Anregungen haben.

Werden Sie Teil der Community